Neues Gemeindeamt – die nächsten Schritte …

Das Zechnerhaus wurde mittlerweile von den Gemeindearbeitern entkernt. Vielen Dank auch an die Familie Zechner/Roßgatterer für die gute Unterstützung. In der Karwoche wird die Dacheindeckung sowie der Stromanschluss entfernt. Im April soll dann der endgültige Gebäudeabbruch erfolgen. Die Abbrucharbeiten werden von der Firma Weidinger durchgeführt. Der Bauschutt wird umgehend abtransportiert und im Gewerbegebiet zerkleinert, um die Staubbelastung im Ortskern möglichst gering zu halten.
Der Neubau wurde bereits ausgeschrieben und entsprechende Angebote sind auch schon eingegangen. Sollten die Angebote sich im entsprechenden Kostenrahmen befinden, können die Aufträge vom Gemeinderat vergeben werden. Somit könnte noch im Mai mit den Bauarbeiten begonnen werden.