Haselmaus-Wanderung (5)

Der so genannte “Prälatensteig”, beginnt beim Gemeindeamt Engelhartszell und führt bergauf, vorbei an der Marktkirche bis kurz vor dem Ortsende. Hier biegt der Weg links in einen Wiesenweg ein, der entlang eines Gartenzaunes zum Mühlbach führt. Auf der Höhe des Stiftes führt der Weg rechts in den Klosterwald hinein und bergauf zur “Haselmaus”. Bei einem Häuschen mitten im Wald, kann einem schon das Märchen von Hänsel und Gretel einfallen. Dann weiter, der Wanderweg-Markierung folgend, zum sausenden Bach mit der alten Hammerschmiede in Saag. An der Bundesstraße wenden Sie sich links und folgen am Waldrandder “alten” Nibelungenstraße zum Stift Engelhartszell. Das einzige Trappistenkloster Österreichs lädt zum Besuch ein. Vergessen Sie nicht auf eine Kostprobe des ausgezeichneten Klosterlikörs und des guten Trappistenkäses. Tel. +43(0)7717/8010

Start/Ziel:
Gemeindeamt Engelhartszell

 

ENTFERNUNG
4,81 km

 

HÖHENUNTERSCHIED
184 m

[sgpx gpx="/wp-content/uploads/gpx/Haselmaus-wanderung(5).gpx"]